Fahrschule & Kurse

Mit Spass und Erfolg zum Führerschein!

Seit 2003 erfolgreich im Rontal als Fahrlehrer unterwegs. Mit meiner langjährigen Erfahrung, helfe ich zukünftigen Lenker/innen sicher, effizient und erfolgreich durch die Führerscheinprüfung.

Autoprüfung

Preise

Eine Lektion Auto à 50 Minuten im 10er Abo

CHF 90.-

Eine Lektion Auto à 50 Minuten ohne Abo

CHF 95.-

Einmalige Versicherung / Administration CHF 100.-

VKU Kurs inkl. Lehrmittel

CHF 250.-

Lernfahrausweis

Hier finden Sie alle Informationenbezüglich Lernfahrausweis, sowie den zu erfüllenden Bedingungen

https://strassenverkehrsamt.lu.ch/Strassenverkehr/fuehrer_und_lerner/lernfahrausweis

Aktuell

Kategorie B:

Mindestalter 17 Jahre.

Wird der Lernfahrausweis vor dem 20. Lebensjahr erworben, ist die praktische Führerprüfung frühestens nach einem Jahr Lernphase möglich.

Übergangsrecht:

Lernende mit Jahrgang 2003, welche den Lernfahrausweis 2021 erwerben, sind vonder einjährigen Lernphase ausgenommen und können frühestens ab Erreichen des18. Lebensjahr zur Prüfung antreten.

Unbefristete Gültigkeit der Ausbildungen und  Prüfungen

Einmal absolvierte  Ausbildungen (wie der Kurs Verkehrskunde, die praktische Grundschulung für  Motorradfahrer) und bestandene Prüfungen (Theorieprüfung, praktische Prüfung)  gelten neu ab 01.01.2021 grundsätzlich unbefristet.

AGB Fahrschule Rolf

AGB Fahrschule Rolf

1. Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung zu den Ausbildungen erfolgt in erster Linie auf der Homepage, aber auch per Telefon oder Email.

2. Absenzen

Bei nicht Erscheinen besteht kein Anspruch auf Nichtbezahlung bzw. Rückvergütung der gesamten Kurskosten oder Fahrstunden. Versäumte Fahrstunden oder Kurstage können nach Möglichkeit nachgeholt werden. Die Fahrschule Rolf Selm ist jedoch nicht verpflichtet, Ersatzkurse anzubieten.

3. Kurse/ Abmeldungen

Wenn die Abmeldung weniger als 1 Woche vor dem Kurs erfolgt, werden 100% der Kurskosten verrechnet. Fahrstunden müssen mindestens 48 Stunden vorher abgesagt werden ,Sonn-und Feiertagen kann nicht abgesagt werden. Bei Krankheit oder Unfall ( mit Arztzeugnis ) können die versäumten Unterrichtsstunden oder Kurstage nach Möglichkeit nachgeholt werden. Die Fahrschule Rolf Selm ist jedoch nicht dazu verpflichtet.

4. Kursausschluss

Wir behalten uns vor, Teilnehmer begründet aus dem Kurs auszuschliessen. Gegen einen Ausschluss kann kein Rekurs veranlasst werden.

5. Fälligkeit der Zahlung

Die Kurskosten sind in der Regel bar zu bezahlen.

6. Organisation und Durchführung

Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Kurse zeitlich zu verschieben, oder zu ändern. Fällt ein Kurs aus, versuchen wir nach Möglichkeit einen Kurswechsel vorzunehmen. Wird der Kurs seitens der Fahrschule Rolf abgesagt oder fällt dieser mangels Teilnehmerzahl aus und wird kein Kurs durchgeführt, so werden die Kurskosten zurückerstattet.

7. Versicherung

Für alle Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Die Teilnehmer (Fahrschüler/in) sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Die hin und nach Hause fahrt erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Fahrschule Rolf nicht haftbargemacht werden.

8. Die Arbeitszeiten und Erreichbarkeit

Montag - Freitag 07.00 Uhr - 12.00 Uhr 13.30 Uhr - 19.00 Uhr Samstag 07.00 Uhr - 12.00 Uhr Sonn- und Feiertage geschlossen

9.Tarife

Die Preise für die angebotenen Dienstleistungen sind auf der Homepagewww.fahrschule-rolf.ch aufgeführt. Sie können jederzeit und ohne Vorankündigung durch die Fahrschule Rolf angepasst werden. Massgebend für die Verrechnung ist in jedem Fall der zum Zeitpunkt der Dienstleistungserbringung gültige Tarif.

10.Ausschluss

Bei Zweifeln an der Fahr- respektive Unterrichtsfähigkeit der Fahrschüler, z.B. als Folge des Konsums von Alkohol, Drogen, Medikamenten, offensichtlicher Übermüdung oder Konzentrationsschwäche, kann der Unterricht (praktisch und/oder theoretisch) vom Fahrlehrer/in jederzeit unter Angabe des Grundes abgebrochen respektive die weitere Teilnahme an demselben verwehrt werden. Für diesen Fall erfolgt keinerlei Rückerstattung bereits bezahlter Lektionen oder Kursteile.

11.Ausweise/Bewilligungen Fahrschüler/ Kursbesucher

Sie sind verpflichtet, die zur Schulung/Unterrichtsteilnahme notwendigen Ausweise und Bewilligungen während des Unterrichtes auf sich zu tragen und auf Verlangen vorzuweisen. Bei Zuwiderhandlungen haftet die Fahrschule Rolf nicht für die sich daraus für die Fahrschüler/Kursbesucher ergebenden Folgen.

12.Organisation

Die Fahrschule Rolf behält sich das Recht vor, Kurs und Veranstaltungen ab zusagen oder zu annullieren; dies gilt insbesondere für den Fall, dass die von der Fahrschule Rolf definierte Mindestteilnehmerzahl 2 Kursteilnehmer nicht erreicht wird. Bereits bezahlte Unterrichts-/Kursentgelte werden zurückerstattet oderangerechnet, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

13.Administrations- Pauschale

Die Fahrschule Rolf erhebt pro Schüler und Kategorie einmalig eine Administrations- Pauschale. Die Höhe der Pauschale ist auf der Homepagewww.fahrschule-rolf.ch geregelt.

14.Haftung

Schadenersatzansprüche gegen die Fahrschule Rolf, deren Mitarbeiter und Hilfspersonen entstehen nur, wenn diese vorsätzlich oder grobfahrlässig einen Schaden verursacht haben. Die Haftung ist für diesen Fall auf den als Folge dieses vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Handelns resultierenden unmittelbaren Schaden begrenzt. Weitergehende Ansprüche werden ausdrücklich ausgeschlossen.

AGB erstellt Buchrian, 01.01.2021

Motorradprüfung

Kategorie

A1

Mindestalter 15 Jahre

Kleinmotorräder (vmax 45 km/h) Dauerleistung max. 4 kW.

Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate

Nach Abschluss des Grundkurses PGS (12 Stunden) wird der Lehrfahrausweis 12 Monate Verlängert. Bei weiterem Lernfahrausweis und abgeschlossener PGS - 12 Monate.

Mindestalter 16 Jahre

Motorräder bis 125 cm3 max. 11 kW.

Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate

Nach Abschluss des Grundkurses PGS (12 Stunden) wird der Lehrfahrausweis 12 Monate Verlängert. Bei weiterem Lernfahrausweis und abgeschlossener PGS - 12 Monate.

A

Mindestalter 18 Jahre

Motorräder max. 35 kW.

Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate

Nach Abschluss des Grundkurses PGS (12 Stunden) wird der Lehrfahrausweis 12 Monate Verlängert. Bei weiterem Lernfahrausweis und abgeschlossener PGS - 12 Monate.

Kein Direkteinstieg mehr in die unbeschränkte Kategorie A: Wer die leistungsstärksten Motorräder fahren will, muss künftig zuerst mindestens zwei Jahre ein auf 35 kW beschränktes Motorrad der Kategorie A fahren.


  
  

  
  
  

Preise

Eine Lektion Motorrad á 45 Min.

CHF 90.-

Eine Lektion Motorrad mit (2 Personen) je

CHF 60.-


Grundkurs 1+2 und 3 für alle Motorräder

CHF 480.-
Motoversicherung ist Sache der Teilnehmer

Lernfahrausweis

Hier finden Sie alle Informationenbezüglich Lernfahrausweis, sowie den zu erfüllenden Bedingungen

https://strassenverkehrsamt.lu.ch/Strassenverkehr/fuehrer_und_lerner/lernfahrausweis

Aktuell

Änderungen Führerausweiskategorien per 01.01.2021

MINDESTALTER UND  KATEGORIEN:
 

Kategorie A:
  

Ein Direkteinstieg ist grundsätzlich nicht mehr möglich (Ausnahmen:   Motorradmechaniker, Polizei, Verkehrsexperten).
  
Vorbesitz Kat. A max. 35 kW und zwei Jahre klaglose Fahrpraxis -  Lernfahrausweis erforderlich - Gültigkeit 12 Monate.
  

Prüfungsfahrzeug: Motorrad ohne Seitenwagen mit zwei Sitzplätzen und einer Motorleistung von mehr als 35 kW oder einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht  von mehr als 0.20 kW/kg.

Motorräder mit Doppelräder sind als Prüfungsfahrzeuge unzulässig.
  

Übergangsrecht:
  
Wer den Lernfahrausweis bis am 31.12.2020 erworben hat, wird mit einem  Motorrad mit min. 35 kW zur Prüfung zugelassen.
  
  

Kategorie A (max 35 kW):
  
Mindestalter 18 Jahre
  

Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate - nach Abschluss PGS - 12 Monate  Verlängerung.
Bei weiterem Lernfahrausweis und abgeschlossener PGS - 12 Monate.
Bei Vorbesitz der neurechtlichen Kat. A1 – 12 Monate.
Bei Vorbesitz der altrechtlichen Kat. A1 – 4 + 12 Monate, in diesem Fall muss  PGS 3 (4 Stunden) nachgeholt werden.
  

Prüfungsfahrzeug: Motorrad ohne Seitenwagen mit zwei Sitzplätzen,  ausgenommen Motorräder der Unterkategorie A1, max. 35 kW und  ein Verhältnis Leistung/Leergewicht von max. 0.20 kW/kg.
  
Motorräder mit Doppelräder sind als Prüfungsfahrzeug nicht zulässig!
  
Übergangsrecht:
  
Wer den Lernfahrausweis bis am 31.12.2020 erworben hat und vor dem 30.06.2021  im Besitz des entsprechenden Führerausweises ist, kann nach zweijähriger,  klagloser Fahrpraxis den Führerausweis Kat. A offen ohne praktische  Führerprüfung beantragen.
  
Wer vor dem 01.01.2021 im Besitz des Führerausweises Kat. A1 und des Lernfahrausweises Kat. A max. 35kW ist, muss ab 01.01.2021 auch nur noch 4  Stunden PGS besuchen (ab 01.01.2021 gibt es Kurs 2a nicht mehr).
  
  

Kategorie A1:
  
Mindestalter 15 Jahre – Kleinmotorräder (vmax 45 km/h) Dauerleistung max. 4  kW.
Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate nach Abschluss PGS (12 Stunden) – 12  Monate Verlängerung.
Prüfungsfahrzeug: Ein Kleinmotorrad der Unterkategorie A1 ohne  Seitenwa-gen mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 30km/h und eine  Nenn- bzw. Dauerleistung von max. 4 kW.
  

Doppelräder und dreirädrige Kleinmotorräder sind als Prüfungsfahrzeuge  nicht zulässig.
  
Mindestalter 16 Jahre – Motorräder bis 125 cm3 max. 11 kW. Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate nach Abschluss PGS (12 Stunden) – 12 Monate Verlängerung.
  
Prüfungsfahrzeug: Ein Motorrad der Unterkategorie A1 ohne Seitenwagen und  einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 30 km/h ohne Doppelräder.
  
Kleinmotorräder sind als Prüfungsfahrzeuge unzulässig, ausgenommen Personen  die den Lernfahrausweis vor dem 16. Geburtstag erworben haben.
  
Übergangsrecht:
  

Wer den Lernfahrausweis vor dem 01.01.2021 erworben hat, macht die PGS noch  nach alten Recht (8 Std.).

AGB Fahrschule Rolf

AGB Fahrschule Rolf

1. Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung zu den Ausbildungen erfolgt in erster Linie auf der Homepage, aber auch per Telefon oder Email.

2. Absenzen

Bei nicht Erscheinen besteht kein Anspruch auf Nichtbezahlung bzw. Rückvergütung der gesamten Kurskosten oder Fahrstunden. Versäumte Fahrstunden oder Kurstage können nach Möglichkeit nachgeholt werden. Die Fahrschule Rolf Selm ist jedoch nicht verpflichtet, Ersatzkurse anzubieten.

3. Kurse/ Abmeldungen

Wenn die Abmeldung weniger als 1 Woche vor dem Kurs erfolgt, werden 100% der Kurskosten verrechnet. Fahrstunden müssen mindestens 48 Stunden vorher abgesagt werden ,Sonn-und Feiertagen kann nicht abgesagt werden. Bei Krankheit oder Unfall ( mit Arztzeugnis ) können die versäumten Unterrichtsstunden oder Kurstage nach Möglichkeit nachgeholt werden. Die Fahrschule Rolf Selm ist jedoch nicht dazu verpflichtet.

4. Kursausschluss

Wir behalten uns vor, Teilnehmer begründet aus dem Kurs auszuschliessen. Gegen einen Ausschluss kann kein Rekurs veranlasst werden.

5. Fälligkeit der Zahlung

Die Kurskosten sind in der Regel bar zu bezahlen.

6. Organisation und Durchführung

Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Kurse zeitlich zu verschieben, oder zu ändern. Fällt ein Kurs aus, versuchen wir nach Möglichkeit einen Kurswechsel vorzunehmen. Wird der Kurs seitens der Fahrschule Rolf abgesagt oder fällt dieser mangels Teilnehmerzahl aus und wird kein Kurs durchgeführt, so werden die Kurskosten zurückerstattet.

7. Versicherung

Für alle Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Die Teilnehmer (Fahrschüler/in) sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Die hin und nach Hause fahrt erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Fahrschule Rolf nicht haftbargemacht werden.

8. Die Arbeitszeiten und Erreichbarkeit

Montag - Freitag 07.00 Uhr - 12.00 Uhr 13.30 Uhr - 19.00 Uhr Samstag 07.00 Uhr - 12.00 Uhr Sonn- und Feiertage geschlossen

9.Tarife

Die Preise für die angebotenen Dienstleistungen sind auf der Homepagewww.fahrschule-rolf.ch aufgeführt. Sie können jederzeit und ohne Vorankündigung durch die Fahrschule Rolf angepasst werden. Massgebend für die Verrechnung ist in jedem Fall der zum Zeitpunkt der Dienstleistungserbringung gültige Tarif.

10.Ausschluss

Bei Zweifeln an der Fahr- respektive Unterrichtsfähigkeit der Fahrschüler, z.B. als Folge des Konsums von Alkohol, Drogen, Medikamenten, offensichtlicher Übermüdung oder Konzentrationsschwäche, kann der Unterricht (praktisch und/oder theoretisch) vom Fahrlehrer/in jederzeit unter Angabe des Grundes abgebrochen respektive die weitere Teilnahme an demselben verwehrt werden. Für diesen Fall erfolgt keinerlei Rückerstattung bereits bezahlter Lektionen oder Kursteile.

11.Ausweise/Bewilligungen Fahrschüler/ Kursbesucher

Sie sind verpflichtet, die zur Schulung/Unterrichtsteilnahme notwendigen Ausweise und Bewilligungen während des Unterrichtes auf sich zu tragen und auf Verlangen vorzuweisen. Bei Zuwiderhandlungen haftet die Fahrschule Rolf nicht für die sich daraus für die Fahrschüler/Kursbesucher ergebenden Folgen.

12.Organisation

Die Fahrschule Rolf behält sich das Recht vor, Kurs und Veranstaltungen ab zusagen oder zu annullieren; dies gilt insbesondere für den Fall, dass die von der Fahrschule Rolf definierte Mindestteilnehmerzahl 2 Kursteilnehmer nicht erreicht wird. Bereits bezahlte Unterrichts-/Kursentgelte werden zurückerstattet oderangerechnet, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

13.Administrations- Pauschale

Die Fahrschule Rolf erhebt pro Schüler und Kategorie einmalig eine Administrations- Pauschale. Die Höhe der Pauschale ist auf der Homepagewww.fahrschule-rolf.ch geregelt.

14.Haftung

Schadenersatzansprüche gegen die Fahrschule Rolf, deren Mitarbeiter und Hilfspersonen entstehen nur, wenn diese vorsätzlich oder grobfahrlässig einen Schaden verursacht haben. Die Haftung ist für diesen Fall auf den als Folge dieses vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Handelns resultierenden unmittelbaren Schaden begrenzt. Weitergehende Ansprüche werden ausdrücklich ausgeschlossen.

AGB erstellt Buchrian, 01.01.2021

Motorradkurse A/A1
VKU-Kurse
Buche jetzt deinen Kurs

Grundkurse und Motorrad Fahrstunden ab der 1. Lektion. Mit Professionalität und einer grossen Methodenvielfalt, einen sicheren Einstieg in den Strassenverkehr.

Zusätzlich biete ich jeden Monat Verkehrsuntericht in Luzern und Ebikon an.

Fahrschüler Feedback

5.97 von 6 Sternen aus 118+ Bewertungen

Lieber Rolf Ich danke dir für die lustigen, interessanten und lehrreichen Fahrstunden. Du gehst mit sehr viel Geduld und Empathie an die Sache ran und forderst die Fahrschüler ohne Sie zu überfordern. Du schaffst ein Gefühl von Sicherheit und zeigst dich extrem flexibel. Bei Unklarheiten seitens der Fahrschüler zeigst du dich immer Geduldig und erklärst alles genau. Ich danke dir nochmals für alles!
Nadia Horisberger
Fahrschülerin
Mit seiner lockeren und lieben Art hat er mich & einen Kollegen solide bis sehr gut für die Motorradprüfung vorbereitet. Es machte Spass mit ihm zusammen zu arbeiten... Ich hatte den Plausch. Ich konnte die Grundkurse bei ihm absolvieren und noch Fahrlektionen, somit war ich top vorbereitet.
Raphael Bammert
Fahrschüler
Super Fahrstunden. Habe mich immer sehr aufs Fahren gefreut. Rolf ist nett, ruhig und ein cooler Typ. Er hat mich kompetent auf meine Prüfung vorbereitet. Manchmal war er etwas streng, was sich im Nachhinein aber als super herausgestellt hat, da ich während der Fahrprüfung schon ziemlich abgebrüht war und grosse Fehler vermeiden konnte. Achja und die Prüfung hab ich im ersten Versuch bestanden. Ich kann Rolf und seine Fahrschule nur weiter empfehlen.
Dario Egger
Fahrschüler
Mit der Fahrschule Rolf habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich habe den Motorrad Grundkurs und die Fahrstunden besucht. Rolf hat mich so gut vorbereitet, dass ich mit dem 1. Anlauf die Kat A bestanden habe. Für das ganze Danke ich Rolf sehr und ich empfehle diese Fahrschule jeden weiter!
Ali Shala
Teilnehmer Grundkurs
Alle 118+ Bewertungen anzeigen
Rolf Selm
Dein Fahrlehrer

Mein Credo

effizienter, leicht verständlicher und bedarfsgerechter Fahrunterricht.

Mein Werdegang

Im Jahre 2003 habe ich mich erfolgreich zum Fahrlehrer ausbilden lassen. Danach konnte ich einige Erfahrungen bei diversen Fahrlehrer sammeln. Drei Jahre später habe ich mich entschieden, mein Angebot zu erweitern. Als passionierter Motorradfahrer lag es nahe, mich als Motorradfahrlehrer auszubilden, seither biete ich auch Motorrad Fahrkurse  an und konnte mich auch in diesem Gebiet sehr gut etablieren. Im Jahr 2007 entschied ich mich für meine Selbständigkeit.

Meine Eigenschaften

Ehemalige Fahrschüler beschreiben mich als ruhig, geduldig, fokussiert und fordernd aber nicht überfordernd. Mit viel Freude und Humor bin ich bestrebt, Menschen wie Dich sicher und schnell zum Führerausweis zu bringen. Jede/r Fahrschüler/in  ist einzigartig. Ich passe meinen Fahrunterricht individuell den Fahrschüler an, mir ist wichtig, dass  Spass und Freude am Fahren nicht auf der Strecke bleiben.